Zu den Nachrichten

Neuauflage: Sexuelle Gewalt gegen Kinder und Jugendliche

13.12.2021

Die interaktive Onlinefortbildung aus der Reihe „Kinderschutz interdisziplinär“ wurde vor Kurzem überarbeitet und für das nächste Jahr durch die Bayerische Ärztekammer rezertifiziert. Das Ziel des Moduls ist es, einerseits die in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen miteinbezogenen Mediziner:innen für das Thema zu sensibilisieren, anderseits ihnen bewährte Richtlinien zum Handeln im Verdachtsfall mit auf den Weg geben.


Die Lerneinheit basiert auf dem Leitfaden für Ärztinnen und Ärzte "Gewalt gegen Kinder und Jugendliche - Erkennen und Handeln". Das Modul informiert unsere Teilnehmer:innen über vielfältige Formen der sexuellen Gewalt, mögliche bzw. eindeutige Hinweise auf eine (sexuelle) Misshandlung, Besonderheiten der Untersuchung und Befunderhebung in verschiedenen Altersgruppen, Abklärung der Befunde, Differenzialdiagnostik sowie das weitere (u.a. rechtliche) Vorgehen im Verdachtsfall. Unter anderem werden die Anforderungen dargelegt sowie praktische Empfehlungen zur Dokumentationsführung gegeben. Darüber hinaus findet man in dem Modul zahlreiche Links zum Weiterlesen, hilfreiche Praxistipps, Dokumentationsbögen zum Download sowie die Kontaktdaten der Institutionen und spezialisierten (klinischen) Einrichtungen, wo man im Zweifelfall eine professionelle - kostenfreie und bei Bedarf auch anonyme - Beratung bekommen kann. Die Fortbildung stellt damit ein praxisorientiertes Nachschlagewerk dar, das bei einem Verdacht auf sexuellen Kindesmissbrauch den mit eingebundenen ärztlichen Kolleg:innen Hilfestellung bei der Entscheidungsfindung geben kann.

Zum Modul

Wird geladen...