Zu den Nachrichten

Nach Update wieder online: „Impfen in der gynäkologischen Praxis“

15.01.2019

Das Modul „Impfen in der gynäkologischen Praxis“ wurde bereits vor gut 10 Jahren entwickelt. Jetzt hat es der ärztliche Kursleiter Dr. med. Klaus Doubek aus Wiesbaden, Mitglied der AG Impfen im Berufsverband der Frauenärzte, für die FortbildungsAkademie-im-Netz umfassend aktualisiert. Zielgruppenspezifisch befasst sich das Modul mit allen von der STIKO empfohlenen Impfungen einschließlich der Impfung gegen Herpes zoster. So erfährt jeder Teilnehmer im Laufe der Bearbeitung des Moduls innerhalb von ca. 45 Minuten, welche Patientinnen in der gynäkologischen Praxis welche Impfungen benötigen.

Das Modul wurde in der Kategorie I durch die Bayerische Landesärztekammer zertifiziert, da es die Qualitätskriterien der Bundesärztekammer für das eLearning erfüllt. Deshalb erhalten alle Absolventen nach erfolgreichem Abschluss der Online-Fortbildung 2 CME-Punkte.

Die Frauenärztliche BundesAkademie hat das Module mit dem Zertifikat „FBA empfohlen“ ausgezeichnet.

Zum Modul

Wird geladen...