Zur Übersicht

Pädiatrie

Die Module für Pädiater widmen sich eingehend impfpräventablen Infektionskrankheiten aus dem Praxisalltag der Kinder- und Jugendärzte.

Eine Druckversion der von Ihnen abgeschlossenen Module finden Sie in Ihrem Punktekonto zusammen mit einer Teilnahmebestätigung zum Ausdrucken.

Zielgruppe dieser Fortbildungen: Ärzte

Erforderliche Vorkenntnisse: Abgeschlossenes Studium der Medizin


  • Masern - Mumps - Röteln - Varizellen

    • 45

      Min.

    • 2

      Punkte

    Zertifiziert durch Bayerische Landesärztekammer
    Kategorie I - Tutoriell unterstützte Online-Fortbildungsmaßnahme
    Zeitraum 14.04.2020 - 14.04.2021
    Ärztl. Kursleiter Dr. med. Bernd Simon, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, München     Info
    Autor Prof. Dr. med. Johannes Liese, Julius-Maximilians-Universität Würzburg     Info
    Co-Autor Sabine Ritter, Apothekerin in München     Info
    Tutor Dr. med. Bernd Simon, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, München     Info

    Inhalt

    Masern, Mumps, Röteln und Varizellen verursachen Erkrankungen, die mit einigen Komplikationen verbunden sein können. Hierüber informiert Sie dieses Modul ausführlich. Außerdem erfahren Sie alles Wissenswerte zur Wirksamkeit, Sicherheit und Verträglichkeit der Kombinationsimpfstoffe gegen Masern, Mumps, Röteln und Varizellen.

    Lernziele

    Nach dem Durcharbeiten dieses Moduls wissen Sie bei Masern, Mumps, Röteln und Varizellen Bescheid über

    • den Krankheitsverlauf
    • die Komplikationen
    • die Therapie
    • die Epidemiologie
    • die Prävention
    • die aktuellen Impfempfehlungen der STIKO
    • die Kombinationsimpfstoffe

    Empfohlen von

    Sponsor:

    Dieses Modul wird unterstützt von

    MSD
    mit 3500,00 Euro

    Der Sponsor nimmt keinen Einfluss auf die Inhalte unserer Module.

    Erstveröffentlichung: 21.12.2007 | letztes Update: 18.03.2020 | Version: 202001


  • Impfen im ersten Lebensjahr - Modul 1: Die impfpräventablen Infektionskrankheiten im Überblick

    • 45

      Min.

    • 2

      Punkte

    Zertifiziert durch Bayerische Landesärztekammer
    Kategorie I - Tutoriell unterstützte Online-Fortbildungsmaßnahme
    Zeitraum 20.01.2020 - 31.12.2020
    Autor & Ärztl. Kursleiter Prof. Dr. med. Ulrich Heininger, Infektiologie und Vakzinologie, Universitäts-Kinderspital beider Basel     Info
    Co-Autor Sabine Ritter, Apothekerin in München     Info
    Tutor Dr. med. Bernd Simon, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, München     Info

    Inhalt

    Das erste Modul zum Thema „Impfen im ersten Lebensjahr“ verschafft Ihnen interaktiv einen Überblick über die Infektionskrankheiten, für die die STIKO die Impfung aller Kinder in Deutschland als Standardimpfung im ersten Lebensjahr empfiehlt.

    Lernziele

    • Krankheitsverlauf, Epidemiologie, Therapie und Prophylaxe von
      • Tetanus
      • Diphthterie
      • Pertussis
      • Poliomyelitis
      • Hepatitis B
      • Haemophilus influenzae Typ
      • Pneumokokken
      • Rotaviren

    Empfohlen von

    Sponsor:

    Dieses Modul wird unterstützt von

    MSD
    mit 3 500,00 Euro

    Der Sponsor nimmt keinen Einfluss auf die Inhalte unserer Module.

    Erstveröffentlichung: 25.09.2017 | letztes Update: 02.12.2019 | Version: 201911


  • Impfen im ersten Lebensjahr - Modul 2: Die Standardimpfungen

    • 45

      Min.

    • 2

      Punkte

    Zertifiziert durch Bayerische Landesärztekammer
    Kategorie I - Tutoriell unterstützte Online-Fortbildungsmaßnahme
    Zeitraum 20.01.2020 - 31.12.2020
    Autor & Ärztl. Kursleiter Prof. Dr. med. Ulrich Heininger, Infektiologie und Vakzinologie, Universitäts-Kinderspital beider Basel     Info
    Co-Autor Sabine Ritter, Apothekerin in München     Info
    Tutor Dr. med. Bernd Simon, München     Info

    Inhalt

    Obwohl die Standardimpfungen Teil der täglichen Routine in der Kinderarztpraxis sind, können sich viele Fragen ergeben. Wie wirkt sich die maternale Leihimmunität aus? Was tun bei Lieferengpässen? Welche alternativen Mono- und Kombinationsimpfstoffe gibt es? Kann ein Säugling geimpft werden, wenn er selbst oder enge Kontaktpersonen krank sind? Ausgehend vom Impfkalender der STIKO und einer Übersicht über die verfügbaren Impfstoffe, geht dieses Modul eingehend auf diese Fragen ein.

    Lernziele

    Sie befassen sich in diesem Modul mit

    • den Standardimpfungen für Säuglinge und dem aktuellen Impfkalender der STIKO
    • den zugelassenen Impfstoffen
    • Wirkungsweise von Impfungen und die Bedeutung von Adjuvantien
    • dem zeitgerechten Impfen
    • dem Umgang mit Impflücken
    • dem Impfen von Frühgeborenen
    • der Koadministration, den Nebenwirkungen und Kontraindikationen von Impfungen
    • den Indikationsimpfungen im ersten Lebensjahr

    Empfohlen von

    Sponsor:

    Dieses Modul wird unterstützt von

    MSD
    mit 3 500,00 Euro

    Der Sponsor nimmt keinen Einfluss auf die Inhalte unserer Module.

    Erstveröffentlichung: 25.09.2017 | letztes Update: 04.12.2019 | Version: 201911


  • HPV-Impfung für Jungen

    • 45

      Min.

    • 2

      Punkte

    Zertifiziert durch Bayerische Landesärztekammer
    Kategorie I - Tutoriell unterstützte Online-Fortbildungsmaßnahme
    Zeitraum 29.05.2020 - 29.05.2021
    Ärztl. Kursleiter Philipp Schoof, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, München     Info
    Autor Sabine Ritter, Apothekerin, München     Info
    Co-Autor Philipp Schoof, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, München     Info
    Tutor Dr. med. Bernd Simon, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, München     Info

    Inhalt

    Die HPV-Impfung wird von der STIKO nunmehr auch für Jungen als Standardimpfung empfohlen. Hierfür gab es gute Gründe, die in diesem Modul ausführlich erläutert und durch aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse ergänzt werden. Darüber hinaus sind die verfügbaren Impfstoffe, das Impfschema und weitere Informationen rund um die Impfung Gegenstand dieser Online-Fortbildung.

    Lernziele

    Das Modul vermittelt einen Überblick bezüglich

    • der Klassifizierung von humanen Papillomaviren
    • den Auswirkungen persistierender HPV-Infektionen bei Männern
    • der HPV-Impfstoffe und des Impfschemas
    • Infektionen mit dem humanen Papillomavirus
    • des Impfgesprächs

    Empfohlen von

    Sponsor:

    Dieses Modul wird unterstützt von

    MSD
    mit 3.500,00 Euro

    Der Sponsor nimmt keinen Einfluss auf die Inhalte unserer Module.

    Erstveröffentlichung: 13.05.2019 | letztes Update: 20.05.2020 | Version: 201901

Modul weiterempfehlen

Sie können dieses Modul direkt per E-Mail weiterempfehlen

Wird geladen...