Zu den Nachrichten

Neu: Zwei Onlinemodule rund um HPV

03.07.2017

Fotolia hpv tatiana shepeleva

Gemeinsam mit Dr. med. Michael Wojcinski, dem Sprecher der AG Impfen in der Gynäkologie des Berufsverbandes der Frauenärzte e.V., haben wir für Pädiater und Apotheker zwei Onlinemodule zum Thema "HPV" entwickelt, die Ihnen jetzt zur Verfügung stehen. Das erste Modul befasst sich ausführlich mit den Humanen Papillomaviren und gibt Ihnen einen Überblick über die durch sie verursachten Erkrankungen. Darüber hinaus informiert es sie über die Verbreitung und Häufigkeit der Infektionen.

Das zweite Modul stellt Ihnen die Folgen persistierender HPV-Infektionen vor, setzt Sie in Kenntnis über Diagnose und Therapie und befasst sich dann ausführlich mit der Primär- und Sekundärprävention. Sie erhalten detaillierte Informationen über die aktuell verfügbaren Impfstoffe und wissenschaftlich fundierte Tipps zum Impfgespräch. Darüber hinaus erläutert das Modul, weshalb trotz Impfung auf Krebsfrüherkennungsuntersuchungen nicht verzichtet werden kann.

Die Module wurden von der Bayerischen Landesärztekammer und der Bundesapothekerkammer zertifiziert. Ärzte erhalten pro abgeschlossenem Modul zwei CME-Punkte, Apotheker einen.

Zu den Modulen

Wird geladen...