Zu den Nachrichten

Ab 22.9. rezertifiziert: Impfen in der gynäkologischen Praxis

22.09.2015

Das Modul "Impfen in der gynäkologischen Praxis" wurde speziell für Gynäkologen konzipiert. Es befasst sich mit allen in der gynäkologischen Praxis relevanten Impfungen. Aufgebaut nach Zielgruppen bietet es ausführliche Informationen zu den Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis, Poliomyelitis, Masern-Mumps-Röteln, Varizellen, Hepatitis B, Influenza, Pneumokokken und HPV. Dabei wird differenziert, welche Impfungen alle Frauen benötigen und welche vornehmlich für Jugendliche, Frauen mit Kinderwunsch oder Frauen über 60 relevant sind.

Der ärztliche Kursleiter, PD Dr. med. Volkmar Küppers aus Düsseldorf, hat die Inhalte kürzlich überarbeitet. Diese Aktualisierungen wurden von zwei Gutachtern geprüft. Die Bayerische Landesärztekammer hat das Modul daraufhin in der Kategorie I rezertifiziert, da alle qualitätssteigernden Kriterien erfüllt wurden. Teilnehmer erhalten nach dem erfolgreichen Abschluss des Moduls somit 2 CME-Punkte.

Zum Modul

Wird geladen...